Eine funkelnagelneue Einstellung :-)

Eine funkelnagelneue Einstellung :-)

Continue reading →

Vorrichten

Vorrichten

Vorrichten! Vorrichten. 1. schön vordenken + 2. schön vorfühlen = schöne Nachrichten!

Continue reading →

Goosebumpwiese

Goosebumpwiese

Goosebumpwiese Warst du heute schon ganz in deinem Tempel drin? Ganz versunken in deiner Beweglichkeit und Kraft? In der Dehnung deiner Zeit und im Gefühl der Feinfühligkeit? Wo jeder Atemzug dich leitet und deine Welt ganz schicklich weitet?

Continue reading →

UNgedanken

UNgedanken

UNgedanken   Unverstanden ziehen wir von dannen. Getrennt und doch ineinander verschränkt. Miteinander verstrickt im tauben Gefühl des Missverstandes, im Kampf um die Liebe. Und doch im Bewusstsein vereint, wohlwissend in Heiterkeit, es muss einfach sein. Es darf sein im Frieden des Selbst, als hätten wir nur noch Liebe...

Continue reading →

Bastardisches Spiegelbesteck

Bastardisches Spiegelbesteck

Bastardisches Spiegelbesteck   Tiergerecht zum Tiergericht.?! Schweinemassenhaltung ohne Maskenpflicht?... Die Augen starr vor Angst und Enge,(.(.).) was ein unwirkliches und schreckliches Gedränge! in dieser unendlichen Alptraummenge. Schweine sind Tiere sind Schweinchen Babes, jedes Einzelne sein eigener unglücklicher Held. Unlebendig, ¾ tot, das ist schon sicher! vor der Geburt. In...

Continue reading →

Was ein undifferenziertes Chaos!

Was ein undifferenziertes Chaos!

Continue reading →

Körpergedanken zu Körpergefühlen!

Körpergedanken zu Körpergefühlen!

Continue reading →

Sanftmütig Leichtigkeit entdecken

Sanftmütig Leichtigkeit entdecken

Sanftmütig Leichtigkeit entdecken   Sich für sich selbst die Zeit zu nehmen, die eigenen Dämonen im Spiegelbild sehen. Sicher geführt die Gefühle erhellen und Altes, Verbrauchtes ins Abseits stellen. Niemals allein im Schattendasein, Schritt für Schritt, ins eigene Licht hinein. Ein Raum für Sich, ein Raum zum Sein, zum...

Continue reading →

Gedanken können behandelt werden

Gedanken können behandelt werden

Gedanken können behandelt werden   Wir denken wir sehen. Wir denken wir sehen und sehen Gedanken. Wir sehen Gedanken, die keine sind. Vererbte Gedanken in der DNA. Aus rauhen und schnelltödlichen Zeiten, einer Zeit der Menschheit im animalischen Kleid. Doch sterben wir nicht, nicht ganz so direkt,...

Continue reading →